Auszeichnungen und Preise

Dank der Realisierung des EU Projektes durch den Landkreis Neiße ist im Jahr 2009 ein neues touristisches Produkt entstanden, nämlich der Radweg „Auf dem Weg der Hexen". Die Strecke, wie der Name schon sagt, geht durch die Orte, die mit der Hexenverfolgungsgeschichte verbunden sind und ermöglicht das Kennenlernen von dunklen Zeiten der Inquisition. Das neue Produkt hat seit Anfang einen Erfolg durch das große Interesse erzielt, nicht nur bei den Touristen und Einwohner vom Grenzgebiet, sondern auch bei den polnischen und ausländlichen Medien und auch bei den Tourismus-Entwicklungseinrichtungen. Schon im Jahr 2010 hat die „Hexenstrecke" ein Zertifikat der Oppelner Regionaler Tourismusorganisation für das Beste Tourismusprodukt 2010 bekommen. Dennoch ist es nicht das Ende der Erfolgsgeschichte – im Jahr 2010 hat das Projekt an dem Wettbewerb „Polen wird schöner – 7 Wunder des Europäischen Fonds" in der Kategorie des grenzüberschreitenden Tourismus teilgenommen. Zum Wettbewerb wurden 256 Projekte aus ganz Polen angemeldet, welche die Wettbewerbsjury in sieben Kategorien bewertet hat. Das Projekt des Landkreises in Neiße wurde als einer von drei zum Hauptpreis in seiner Kategorie nominiert. Als besonderer Preis für alle nominierte Projekte galt die gesamtpolnische Werbekampagne im Rahmen des Projekts Polen Wird Schöner. Die Hexenstrecke wurde auch durch das Gemeinsame Technische Sekretariat – eine Einrichtung, die für die Koordination von Projekten im Rahmen des Operativen Programms der Grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen der Tschechischen Republik und Republik Polen 2007-2013 zuständig ist - geschätzt. Die Hexenstrecke war nämlich bei den 19 außergewöhnlichen Projekten dabei, die für die Teilnahme an dem Wettbewerb der am meisten inspirierenden Projekten im Rahmen von POWT ausgewählt wurden. Während der Verleihung wurden der Projektbeitrag für das Erreichen der Programmziele, die Entwicklung der grenzüberschreitenden Beziehungen, der Einfluss des Projektes auf die Grenzgegend und die besondere Handlung für die Inspiration von weiteren Subjekten für die grenzüberschreitende Mitarbeit, berücksichtigt. Schließlich nach den Internetwahlen hat das Projekt eine gute Position, nämlich den dritten Platz erreicht.

nagr1nagr2

Besucher

174939
Heute
Gestern
Diese Woche
Letzte Woche
Dieser Monat
Letzter Monat
Alle Tage
98
193
98
172990
8155
7874
174939
Anschrift IP: 54.198.188.116
 
Copyright © Hexenroute im polnisch-tschechischen Grenzgebiet
designed by sm32 STUDIO